Aktuelles
Wir über uns
Zuhause für alle
Lebensbegleitung
Pfarrer/in
Gottesdienste
Kirchenmusik
Treffpunkt
Engagement
Familien
JIB - Jugendeck
Senioren
Freizeiten
Weltweit verbunden
Willkommenskultur
Antakya/Türkei
Friedensdienst
Ökumenisches Sternsingen
Eben Ezer
San Francisco de Asis
Faire Welt Laden
Kontakt
Impressum
Datenschutz
SUCHE
Sitemap
Guten Abend, heute ist der 19. 08. 2019
Sie sind hier: Ökumenisches Sternsingen  » 

Segen bringen – Segen sein Ökumenisches Sternsingen

Aussendung 2013
Aussendung 2013
Sternsingen 2013
Sternsingen 2013

Seit über zehn Jahren ökumenischen Sternsingens unterstützen die Kinder in den Stadtteilen bedürftige Kinder in aller Welt.


Einige der Kinder sind mittlerweile als Begleiter aktiv. Simon und Iska: »Wir machen nun schon seit vielen Jahren bei den Sternsingern mit, weil wir Kindern in anderen Ländern helfen möchten. Außerdem finden wir es schön, zu sehen, wie sich vor allem die älteren Menschen und die Kinder freuen, wenn wir kommen.«


Wir würden uns freuen, wenn wieder viele Kinder mitmachen!
Das ökumenische Sternsinger-Team

Was geschieht mit den Spenden, die beim Sternsingen gesammelt werden?

Die Kinder des Kindergartens in Mejicanos
Die Kinder des Kindergartens in Mejicanos

Liebe Gemeinde,

seit vielen Jahren wird in einem Teilgebiet unserer Kirchengemeinde, nämlich im Bezirk Stadtwald, das Sternsingen ökumenisch durchgeführt. Auch die Geldspenden aus dieser gemeinsamen katholisch-evangelischen Aktion kommen einem Projekt zugute, das von beiden Seiten – katholischer wie evangelischer Ortsgemeinde – unterstützt wird: der Arbeit der salvadorianischen Partnergemeinde in Mejicanos.

Von dem dortigen Pfarrer Carlos San Martin Merino erhielten wir kürzlich einen Dankesbrief für die Spenden, die wir beim Sternsingen in 2015/2016 gesammelt und dem Kindergarten in Mejicanos übersandt haben. Er erwähnte in seinem Brief die zusätzlichen Leistungen, die mit diesen Spenden auch in diesem Jahr wieder erbracht werden können.

Die erzieherische wie auch seelsorgerliche Begleitung der Kinder ist in El Salvador, einem Land mit großer Armut, Arbeitslosigkeit und enormer Kriminalität, von besonderer Wichtigkeit. Aktuell besuchen 94 Kinder den Kindergarten. Durch die Spenden ist der Kindergarten derjenige mit den günstigsten Beiträgen in Mejicanos.

Weiterhin nannte uns Pfarrer Merino folgende Leistungen:

  •  in Einzelfällen ermäßigter Kindergartenbeitrag
  • Beitragsbefreiung für die ärmsten Familien
  • kostenfreie ärztliche Untersuchung und Behandlung einschließlich Medikamenten
  • wöchentliche Sportübungen
  • psychologische Beobachtung einzelner Kinder
  • Fortbildung der Erzieherinnen

Ab dem fünften Lebensjahr wird das Alphabet und einfaches Zählen gelehrt, um die Kinder auf die Grundschule vorzubereiten. Dazu haben die Erzieherinnen im Dezember 2015 an einer Schulung teilgenommen.

Denken Sie doch im nächsten Winter daran, wenn es wieder soweit ist und die Sternsinger an Ihrer Tür klingeln, dass Ihre Spende am anderen Ende der Welt dringend gebraucht wird.

Rudi Preuß, Koordinator der ökumenischen Partnerschaft mit der katholischen Kirchengemeinde „San Francisco de Asis“ in Mejicanos (El Salvador)

Gemeindebrief Juni 2016